iPhone Versicherung

iPhone Versicherung und die sich bietenden Vorteile

Ganz egal, welches Modell man auch besitzt, sei es das neue iPhone 7 oder das iPhone 7+ bzw. das iPhone 6s oder SE: Eine Handyversicherung für das iPhone hat viele Vorteile: Falls einmal eine Reparatur im Schadensfall ansteht, muss man sehr oft mit horrenden Kosten rechnen. Hier lohnt sich eine gute Versicherung in jedem Fall. Besonders das Display und die Rückseite des iPhones sind recht empfindlich gegen Stürze, da sie bei den neueren Modellen aus Glas bestehen – eine Reparatur kostet hier schnell mehrere hundert Euro. Dieses Risiko kann man mit einer iPhone Versicherung umgehen, da diese verschiedene Schadensfälle umfassend abdecken kann. Dazu gehören selbstverständlich nicht Fälle, die vorsätzlich oder fahrlässig entstanden sind, doch ansonsten kann man sich auf den Schutz des Versicherers verlassen und muss sich keine Sorgen machen, wenn doch einmal etwas passieren sollte – dies geschieht oft schneller, als einem lieb ist. Dazu haben wir auch einige Fragen für euch gesammelt und beantwortet. Schau einfach unter unseren FAQ-iPhone.

iphone-versicherung10% auf jede iPhone Versicherung! Gutscheincode: DE0203AM17*

*Gültig vom 01.02.2017 – 31.03.2017
DE0203AM17

OnlineVersicherung
5,49 *

Handy-Versicherung

  • Bruchschaden  
  • Diebstahl  
  • Flüssigkeitsschäden  
  • Brandschäden  
  • Schäden durch Dritte  
  • Bedienfehler  
  • Überspannung  
  • Materialfehler  
  • Geldzurück**  
  • Selbstbeteiligung  
  • E-Schutzbrief  
  • Jahresbeitrag 65,88 €
HOT
Schutzklick
3,75*

Smartphone-Schutz

Bester Preis
  • Bruchschaden  
  • Diebstahl  
  • Flüssigkeitsschäden  
  • Brandschäden  
  • Schäden durch Dritte  
  • Bedienfehler  
  • Überspannung  
  • Materialfehler  
  • Geldzurück**  
  • Selbstbeteiligung  
  • E-Schutzbrief  
  • Jahresbeitrag 44,95 €
HOT
friendsurance
4,99 *

Komfort

  • Bruchschaden  
  • Diebstahl  
  • Flüssigkeitsschäden  
  • Brandschäden  
  • Schäden durch Dritte  
  • Bedienfehler  
  • Überspannung  
  • Materialfehler  
  • Geldzurück**  
  • Selbstbeteiligung  
  • E-Schutzbrief  
  • Jahresbeitrag 59,88 €
HOT
Assona
4,90 *

BestProtectPlus

  • Bruchschaden  
  • Diebstahl  
  • Flüssigkeitsschäden  
  • Brandschäden  
  • Schäden durch Dritte  
  • Bedienfehler  
  • Überspannung  
  • Materialfehler  
  • Geldzurück**  
  • Selbstbeteiligung  
  • E-Schutzbrief  
  • Jahresbeitrag 58,88 €
HOT
Garantie

Hersteller Garantie

  • Bruchschaden  
  • Diebstahl  
  • Flüssigkeitsschäden  
  • Brandschäden  
  • Schäden durch Dritte  
  • Bedienfehler  
  • Überspannung  
  • Materialfehler  
  • Geldzurück**  
  • Selbstbeteiligung  
  • E-Schutzbrief  
  • Jahresbeitrag 0 €
HOT

* Die Monatsbeiträge beziehensind von den jeweilgen Policen-Anbietern ermittelt & können sich kurzfristig auf deren Webseiten ändern. Bitte hole dir ein verbindliches Angebot bei der jeweiligen Versicherung.

** Bei Friendsurance hast du ein tägliches Kündigungrecht, bis 3 Monate nach Abschluss des Vertrages, für deinen Vertrag. Dies bedeutet, dass du jederzeit den Vertrag kündigen kannst und dein Geld anteilig zurückerstattet bekommst.


Schutzklick Versicherung

iPhone-versicherung-tuev-bewertung Schutzklick wurde im Bereich iPhone und andere Technik-Versicherungen vom TüV-Saarland mit der Testnote 1,8 (Preis/Leistung) bewertet. Der Abschluss ist super einfach. Ihr braucht nur gültige E-Mailadresse und die Daten zu eurem iPhone 7. Und schon steht der passenden Versicherung fürs Top Smartphone nichts mehr im Wege.

Leistungen:

    • Transparenter Vertrag
    • TüV geprüft
    • kompletter Schutz
    • eKomi getestet

eKomissiegel von Schutzklick

zu Schutzklick


iPhone Versicherung: Welche Leistungen sind enthalten?

Wie bei allen anderen Versicherungen die sich mit Smartphones oder der Handyabsicherung beschäftigen, sind auch bei unserem Testsieger viele Leistungen enthalten. Jetzt Dein iPhone versichern. Typische Versicherungs-Leitungen sind:

Jetzt dein iPhone versichern!
  • Wasserschäden
  • Einbruchdiebstahl
  • Bedienungsfehler
  • Bruchschaden
  • Raub

Einige Risiken können mit einer iPhone Versicherung leicht ausgeblendet werden. Gerade der Schutz des Telefons wie bei einem Sturz sind wichtige Punkte der Versicherungsleistung.

  • Bruchschaden
  • Diebstahl
  • Flüssigkeitsschäden
  • Brandschäden
  • Schäden durch Dritte
  • Bedienfehler
  • Überspannung
  • Materialfehler
  • Geldzurück**
  • Selbstbeteiligung
  • Jahresbeitrag
HOT
Onlineversicherung
10,99*

Handy-Versicherung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 131,88€
HOT
Schutzklick
4,99 *

Smartphone-Schutz

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 59,95 €
HOT

Aber auch die Klassiker wie Bedienfehler, Wasserschäden oder auch ein Einbruchdiebstahl sind bei den meisten Versicherern mit eingeschlossen. Bei den guten Leistungen die wie im Vergleich bei allen Anbietern getestet haben, sind die Smartphones sicher aufgehoben.

Jetzt dein iPhone versichern!

Diese Schäden oder Verluste sind im Versicherungsschutz enthalten

  • Diebstahl, Einbruch, Raub
  • Vorsätzliche Beshädigung durch Dritte
  • Flüssigkeitsschäden
  • Kurzschluss, Blitzschlag, Induktion oder Brandschäden
  • bis zu 24 Monate nach kauf abschließbar und täglich kündbar

Einige Risiken können mit einer Handyversicherung leicht ausgeblendet werden. Gerade der Schutz des Telefons wie bei einem Sturz sind wichtige Punkte der Versicherungsleistung.
All die Schäden an Ihrem iPhone  7,  7+ oder Smartphone werden von der Versicherung getragen und das völlig ohne Selbstbeteiligung und Weltweit. Hier werden maximal Unterschiede beim Alter eines Gerätes gemacht. Um ein iPhone zu versichern, darf dieses nicht älter als 6 Monate sein.

Fragen zur iPhone-Versicherung

  • Bruchschaden
  • Diebstahl
  • Flüssigkeitsschäden
  • Brandschäden
  • Schäden durch Dritte
  • Bedienfehler
  • Überspannung
  • Materialfehler
  • Geldzurück**
  • Selbstbeteiligung
  • Jahresbeitrag
HOT
Onlineversicherung
10,99*

Handy-Versicherung

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 131,88€
HOT
Schutzklick
4,99 *

Smartphone-Schutz

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 59,95 €
HOT

* Die Monatsbeiträge beziehen sich auf ein Apple iPhone 6s 32Gb mit einem Kaufpreis von 649€. Die Versicherungsbeiträge variieren je nach Kaufpreis und Ausstattung des jeweiligen Geräts.
Soll ich mein iPhone versichern?
Die Entscheidung musst du alleine treffen. Aber wir haben viele Beispiele gesammelt und sagen klar: Ja einen iPhone-Versicherung lohnt sich.

Zahlen Versicherungen bei Diebstahl?
Das ist vin Fall zu Fall unterschiedlich. Aber bei einem Diebstahl aus einer Handtasche wird es immer Probleme mit der Versicherung geben.

Zahlt eine iPhone-Versicherung bei Displaybruch?
Ja! Gerade hierfür ist eine iPhone-Versicherung prädestiniert. Da ein Display beim runterfallen sehr schnelle kaputt gehen kann.

Welche iPhone Versicherung ist die Beste für mich?
Diese Entscheidung können wir dir leider nicht abnehmen aber wir empfehen dir unseren Testsieger.

Können nur neue iPhone’s versichert werden?
Bei den meisten Anbietern gilt, dass das iPhone nicht älter als secht Monate sein soll. Da habt ihr Zeit euch das mit der Versicherung noch mal zu überlegen.

Muss ich eine Selbstbeteiligung zahlen?
Nein! Bei unseren Partnern muss keine Selbstbeteiligung/Selbstbehalt bezahlt werden.

Wo schließe ich eine iPhone-Versicherung ab?
Klicke einfach auf deine Wunschversicherung und dort kannst du einfach und sicher alles online abschließen.

Home-Button kaputt, springt meine iPhone Versicherung ein?
Ja auch das bezahlen alle Versicherungen anstandslos.
Jetzt Dein iPhone versichern

iPhone Versicherung egal ob eine iPhone 7 Versicherung oder Smartphone Versicherung

Warum sollte man einen iPhone Versicherung haben? In den letzten Jahren sind Smartphones ein echter Trend geworden, der heute für viele Menschen kaum noch aus dem täglichen Leben wegzudenken ist. Vor allem der Marktführer Apple verzeichnet mit seinem iPhone fast schon rekordverdächtige Zahlen. Und auch das neue iPhone 7 mit dem großen Bruder iPhone 7+ in verschiedenen Farben. Kein Wunder, denn das kompakte Handy begeistert seine Nutzer mit einer simplen Bedienung und außergewöhnlich edlem Design. Direkt nach dem Release ist das iPhone VersicherungHandy im Durchschnitt für rund 600 bis 800 Euro im Handel erhältlich, sofern man es ohne einen Vertrag erwirbt. Da das Smartphone also alles andere als preiswert ist, sollte man schon frühzeitig darüber nachdenken, eine iPhone Versicherung oder  eine Handyversicherung abzuschließen. Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter, welche verschiedene Tarife für Smartphones anbieten. Wenn man eine solche Police abschließen möchte, müssen dabei jedoch verschiedene Faktoren beachtet werden, wie zum Beispiel die monatlichen Kosten, die Art der Schadensabdeckung, die Mindestvertragslaufzeit, aber auch die Höchstleistung im Schadensfall. Wichtig ist außerdem die Selbstbeteiligung, die im Falle eines Schadens eventuell bezahlt werden muss. Dies alles sind Punkte die beim Abschluss einer iPhone Versicherung bedacht werden sollten.

Jetzt Dein iPhone versichern

Schauen Sie doch einmal bei unserem PartnerFriendsurance vorbei und lassen sich ein Angebot machen.

Kosten einer iPhone Versicherung

Die Kosten für eine Versicherungspolice unterscheiden errechnen sich aus den Anschaffungskosten des iPhones. Hier gilt wie überall auch, je besser das Gerät um so mehr muss man für die Versicherung bezahlen. Die Kosten für eine iPhone Versicherung fangen schon bei 2.99€ / Monat an und die auch ohne Selbstbehalt.

Kosten & Vorteile:

  • ab 2.99€ / Monat
  • keine Selbstbeteiligung
  • Neuwertiger Ersatz (je nach Police)

Rundum-Schutz bei Display- und Bruchschäden. 0€ Selbstbeteiligung – selbst bei Diebstahl.

Diese Policen sind bei einer iPhone Versicherung am wichtigsten

Unbedingt enthalten sein sollte in der iPhone Versicherung die Haftung bei Ungeschicklichkeit. Hier wird die Reparatur zum Beispiel dann übernommen, wenn das Handy herunterfällt, man darauf tritt und es durch Wasser oder auch anderweitig beschädigt wird. Ebenfalls wichtig ist, dass die Versicherung bei Überspannung, Raub, Diebstahl oder bei Schäden, die von Dritten verursacht werden, greift. Weiterhin gibt es Versicherungen, die sogar bei Schäden, welche durch höhere Gewalt entstehen, greifen. Darunter fallen beispielsweise Erdbeben, Unwetter, Brände oder auch Überschwemmungen. Aus diesem Grund ist es ratsam, vor dem Abschluss einer Versicherung genau zu prüfen, welche Policen enthalten sind bzw. welche Schäden man unbedingt abgedeckt haben möchte. Danach lässt sich dann auch einfacher der entsprechende Versicherer auswählen.

Sie habe auch ein iPad? Dann schauen Sie doch einmal nach unseren Angeboten für iPad Versicherungen.

Auch vor dem iPhone haben die Macher von Blendtec keinen halt gemacht und in einer neuen Folge von „will it blend“ einen Ihrer Mixer getestet. Fragt doch mal bei Eurer Versicherung an, ob diese den Schaden auch übernimmt…


iPhone Versicherung

 

Allgemeine Fragen zum Thema iPhone Versicherungen

iPhone-Versicherung – ja oder nein?

Das können wir natürlich jetzt nicht pauschal beantworten.Da die Anschaffung eines neues iPhones ja meist nicht gerade günstig ist, ist eine Versicherung auf jeden Fall sinnvoll.

Gibt es eine iPhone-Versicherung bei Verlust oder Diebstahl?

Es gibt einige Anbieter, die eine Versicherung gegen Diebstahl anbieten. Bei anderen Anbietern könnt ihr einen Diebstahlschutz gegen einen Aufpreis dazu buchen. Schutzklick beispielsweise bietet aber generell keinen Diebstahlschutz an – dafür gibt es auch logische Gründe: Oft kann nämlich der Sachverhalt eines Diebstahls und ob ihr daran eine Mitschuld habt, weil ihr nicht gut genug auf das iPhone aufgepasst habt, im Nachhinein nicht geklärt werden und dann kann die Versicherung auch nicht zahlen.

Zahlt die iPhone-Versicherung bei einem Fallschaden/Sturzschaden?

Ja! Sturzschäden und ein daraus oft resultierender Bruchschaden/Glasbruch des Displays sind die mit Abstand häufigsten Schadensfälle bei iPhones. Und deswegen auch Bestandteil der Versicherungsleistungen der verglichenen Anbieter.

Gibt es eine Empfehlung, welche iPhone-Versicherung ich abschließen soll?

Eine eindeutige Empfehlung können wir dir nicht bieten. Wir haben aber die einzelnen Anbieter genau unter die Lupe genommen und uns die Leistungen und Preise angesehen. So kannst du dann selbst entscheiden, welche Versicherung am besten zu dir passt.

Kann ich eine iPhone-Versicherung nach einem Defekt abschließen?

Nein – das wäre ja zu schön. Lieber direkt nach dem Kauf eine Versicherung abschließen, dann kann nichts schief gehen.

Wie sind die Erfahrungen mit iPhone-Versicherungen?

Grundsätzlich ist es ja so, dass jeder sein iPhone dauernd im Gebrauch hat; klar, dass dann auch mal etwas kaputt gehen kann. Gerade Displays von iPhones sind ja sehr anfällig für Schäden. Die Erfahrungen zeigen, dass sich die Versicherung in solchen Fällen meist sofort bezahlt macht.

Ist der Abschluss einer Versicherung ausschließlich für ein neues Gerät möglich?

Das regeln die einzelnen Anbieter ganz unterschiedlich. Bis zu sechs, zwölf oder sogar 24 Monate nach dem Kauf eures iPhones könnt ihr – abhängig vom Versicherer – noch nachträglich eine Versicherung abschließen. Was dann im Schadensfall erstattet wird, ist aber nicht mehr der Neupreis des Gerätes, sondern der errechnete Zeitwert. Wir empfehlen aber ohnehin, die Versicherung direkt nach dem Kauf abzuschließen, denn man weiß ja nie, wann ein Schaden passiert.

Gibt es eine iPhone-Versicherung mit einmaliger Zahlung?

Normalerweise zahlt ihr bei der Versicherung einen bestimmten Jahresbeitrag, der dann einmal pro Jahr abgebucht wird. Die meisten Versicherungen laufen so lange, bis ihr sie kündigt. Ausnahme ist der Anbieter Schutzklick. Hier verlängert sich die Laufzeit nicht automatisch, sondern ihr entscheidet selbst, ob ihr die Laufzeit und damit den Versicherungsschutz verlängern möchtet.

Gibt es eine Versicherung fürs iPhone ohne Selbstbeteiligung?

Ja! Die Anbieter onlineversicherung.de, assona und friendsurance erheben nach ihren eigenen Angaben keine Selbstbeteiligung im Schadensfall. Bei Schutzklick könnt ihr im Vorfeld festlegen, wie hoch die Selbstbeteiligung sein soll.

Gilt die iPhone-Versicherung auch im Urlaub?

Ja, alle getesteten Anbieter bieten einen weltweiten Versicherungsschutz. Im Einzelfall könnt ihr das auch in den allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) nachlesen.
iPhone Versichern
Kann ich eine iPhone-Versicherung im Apple Store abschließen?

Nein. Im Apple Store bekommt ihr meist Apple Care angeboten, was eine Garantie-Erweiterung darstellt und auch einige Versicherungs-Leistungen beinhaltet. Mehr Infos dazu findet ihr auf unserer Apple Care Seite. Wir empfehlen statt Apple Care aber eine richtige Spezialversicherung, in diesem Falle eben eine iPhone-Versicherung, da das Preis-Leistungsverhältnis dabei meist besser ist.

Wo kann ich eine iPhone-Versicherung abschließen?

Am besten informiert ihr euch zunächst über die Anbieter, indem ihr euch hier die Vergleiche durchlest und dann direkt auf den Anbieter klickt. Dort könnt ihr die Versicherung dann ganz einfach online abschließen.

Zahlt die iPhone-Versicherung, wenn der Home-Button kaputt ist?

Ja. Die Versicherungen stellen meist auch eine Art Garantie-Erweiterung dar. Wenn das Gerät also eine Garantie von 12 Monaten hat, übernimmt die Versicherung die Zahlung für die ursprünglichen Garantieleistungen ab dem 13. Monat.

Das heißt: Wenn der Home-Button innerhalb der Garantielaufzeit kaputt geht, dann ist es ein Garantiefall und ihr bringt es am besten direkt zum Händler. Nach der Garantielaufzeit wendet ihr euch an die Versicherung.

iPhone Versicherung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,40 von 5 Punkten, basierend auf 30 abgegebenen Stimmen.
Loading...